Die Thurau-Harfenmanufaktur stellt jährlich wenige Konzertharfen in reiner Handarbeit her. Die Konzentration auf Qualität hat bei Thurau weit größere Bedeutung als Quantität. Die hohe Handwerkskunst, die Exklusivität jedes Instruments und die außergewöhnliche Zuverlässigkeit unserer Harfen finden die große Begeisterung unserer Kunden.

Die Gestaltung jeder Thurau-Harfe ist ein vollendetes Zusammenspiel von kunsthandwerklichem Können, jahrzehntelanger Erfahrung, künstlerischem Gefühl, Freude am Herstellungsprozess und höchste Sorgfalt bei der optischen und akustischen Prägung jedes einzelnen Instruments.

HERAUSRAGENDE MERKMALE VON THURAU-KONZERTHARFEN

■ 47 Saiten in Darm bzw. Stahl (7. Oktave C - 0. Oktave G)
■ Steggarnitur aus echtem Bein (kein Kunststoff!)
■ Resonanzdecke aus ca. 20 Jahre abgelagertem Fichtenholz
■ Korpus, Säule und Pedalkasten aus bestem Hölzern (Ahorn, Kirsche oder Birne)
Edelholzeinlagen in Deckenrändern (Ebenholz oder Palisander)
■ Säule, Pedalkasten und Zierfüße mit sehr geschmackvollem, ausgewogenem und handgefertigter wertvollem Zierat
■ Harfenhals aus 60 Holzschichten (widersteht auch Stimmung von 450 hz ohne Verziehen)
■ Vergoldung in 23-karätigem Blattgold
■ Aufwendige und edle von Hand durchgeführte Hochglanzpolitur
Weltweit einmalig: Präzisionsmechanik mit Zügen aus doppelt gehärtetem Federstahl
■ Äusserst präziseVernietungen mit Silberstahl mit Toleranzen unter 5/1000 mm
Von Hand profilierte und angepasste Gabelscheiben von 7. Oktave D bis 3. Oktave F
■ Präzisionsgeschliffene Achsen in justier- und arretierbaren Achslagern
■ Aufwändige Gummi/Leder-Bewicklung der Pedale (hält erfahrungsgemäss ca. 30 Jahre und begünstigt die Haltbarkeit der Halbton-Regulierung.
5-fach abgestützter Säulensockel
Weltweit einmalig: Doppellagerung der Pedale in Kardangelenke ohne Gewinde (keinerlei Verschleiss lebenslang!)

Allen Details der Harfen, seien es konstruktive, mechanische, optische oder akustische, werden größte Beachtung geschenkt. Dies ist der Grund, warum Thurau-Harfen Eigenschaften besitzen, die ihresgleichen suchen:

■ Hohe Gebrauchssicherheit, solide Konstruktion und jahrzehntelange zuverlässige Funktionen
■ Hälse verziehen sich nicht, selbst nach mehr 50 Jahre Gebrauch – basierend auf Erfahrungen mit Löffler-Harfen
■ Hohe Präzision bei der Bearbeitung des Pedalbereichs für einwandfreie Pedalierung
■ Säulen senken sich nicht unter dem hohen Saitendruck aufgrund aufwendiger Abstützung
■ Extrem lange Haltbarkeit der Vernietungen bei höchster Belastung.
■ Pedallager lebenslang sicher vor Vibrationen und Verschleiß
■ Absolut exakt regulierbare Halbtöne durch präzise Konstruktion der Mechanik
■ Leichte Spielbarkeit der Harfe durch ausgeglichene Saitenabstände vom Bass bis zum Diskant
■ Ausgewogenheit des Gewichts beim Kippen der Harfe gegen die Schulter (verhindert Schulterschmerzen und anormale Rückenkrümmung mit entsprechendem Krankheitsbild)

Die Akustik von Thurau-Konzertharfen

Die akustischen Eigenschaften unserer Harfen sind unbestritten von höchster Brillanz.
Die Stahlsaiten produzieren einen klaren und sauberen Bass, ohne daß die Töne "verschwimmen".
Die Darmbesaitung klingt warm und voll. Der gesamte Tonumfang ist klanglich ausgeglichen.
Die Tontragfähigkeit ist exzellent und nicht zu übertreffen.
Thurau-Konzertharfen klingen enorm kraftvoll, ohne mit Kraft gespielt werden zu müssen. - Ein Vorteil, den kein Harfenist verkennen wird.

Die Harfen der Thurau-Harfenmanufaktur eignen sich durch ihren großen und tragenden Ton hervorragend als Orchesterinstrumente. Besonders der Soloharfenist wird mit diesen Instrumenten brillieren können, weil sie ihm alle spieltechnischen und akustischen Möglichkeiten bieten, die man von hervorragenden Instrumenten erwarten darf.

Lieferzeiten auf Anfrage
Garantie: Auf unsere Konzertharfen gewähren wir eine Garantie von 5 Jahren.
Kostenlos: 2 Wartungen innerhalb von 5 Jahren nach Erwerb